Fiat 500 Giardinera, Bj. 1972, Lizenzbau von Autobianchi

Die von 1960 bis 1966 von Fiat selbst und anschließend bis 1972 bei Autobianchi gebaute Giardiniera erwies sich als absolute Alleskönnerin, wenn man von Autobahnraserei absieht. Mit 95 km/h Höchstgeschwindigkeit ist sie noch heute das, was sie schon damals  war: ein kleines Multitalent für den ländlichen und städtischen Bereich. So gewähren die hinten angeschlagenen Selbstmördertüren ein bequemes Ein- und Aussteigen, und eine riesige Hecktür gibt den Weg zu einem Laderaum frei, der bei Bedarf entspannt eine ausgewachsene Waschmaschine und mehr aufnimmt.

Diese Giardinera hat 43 Jahre lang bei seinem 1. Besitzer in Bergamo/ Norditalien verbracht. 2017 kam der Wagen nach Deutschland und wurde nur bei besten Wetter ausgeführt. Die originale Lackierung ist vor einigen Jahren bereits erneuert worden. EIne deutsche Zulassung incl. H-Kennzeichen ist bereits erledigt. Anrufen, Probefahren und sofort mitnehmen. Den Cappuccino servieren wir....

Preis: 13.900 €, Mwst. nicht ausweisbar