Ford Taunus Transit Fensterbus, Bj. 1965

Es war der einzige Konkurrent, der dem VW Bulli nennenswerte Stückzahlen entgegenzusetzten hatte. Trotzdem ist der Ford FK 1000 heute fast verschwunden. Am ehesten taucht mal ein Feuerwehr-Kastenwagen auf. Wann aber haben Sie den letzten FK-Fensterbus gesehen? Die Karosserien, teilweise bereits vorlackiert, wurden per Binnenschiff von Drauz aus Heilbronn geliefert und die Wagen im Ford-Werk Köln montiert.

Sein erstes Leben verbrachte dieser FK als Mannschaftstransporter des Stadtreinigungs und Fuhramtes in Nürnberg, ehe er 1982 in Private Hand überging. 2009 wurde der Bus von einem Liebhaber restauriert. Die hintere Sitzbank kann nun praktisch als Liegefläche mit Matratze umfunktioniert werden.

Wenn Sie mit diesem  Transporter unterwegs sind, dürfen Ihnen neugierige Blicke jedenfalls garantiert sein. Denn dieser Wagen ist ein absoluter Leckerbissen nicht nur für Ford Fans. Wir finden, er ist perfekt geworden. Kosten und Mühen wurden jedenfalls nicht gescheut. Der Unterboden ist rostfrei und der 1,5 Liter 54 PS Motor läuft einwandfrei. Die Startnummern der letzten Oldtimerrallye lässt sich bei Bedarf rückstandslos entfernen. Hier können Sie Ihren

neuen und treuen Werbeträger gestalten oder einfach so fahren und die neugierigen Blicke genießen.

Überzeugen Sie sich am besten vor Ort von diesem Schmuckstück !

 

Preis: 34.900 €, Mwst. nicht ausweisbar